Zertifiziert durch:
Landkreis Potsdam Mittelmark


Statev GmbH

Potsdamer allee 109
14532 Stahnsdorf
Du brauchst keinen Termin; Melde dich an und bekomme einen QR Code, den du bitte unseren Mitarbeitern vor Ort zeigst.
Das Ergebnis der Schnelltests liegt nach 15
Min dir vor, per E-Mail oder auf Wunsch ausgedruckt.

Melde dich bitte für deinen Schnelltest an

Nach der Anmeldung bekommst einen QR-Code für unseren Mitarbeiter angezeigt und per E-Mail zugesandt. Einen Termin brauchst du nicht.
Geburtstag:      
Bitte lesen und akzeptieren Sie unsere:
Datenschutzerklärung
Datenschutz
Ihre Registrierung bei go-test.berlin
Ihre Daten sind uns wichtig! Wir geben diese nicht an Dritte weiter. Mit Ihrer Registrierung bekommen Sie eine digitale Kundenkarte in Form eines QR-Code per E-Mail von uns zugesandt. Diese können Sie in unseren Standorten vorzeigen und ersparen sich das Ausfüllen von Formularen vor Ort.
Wir bieten entsprechend der Bundesregierung für Berliner*innen die Möglichkeit, einmal am Tag einen Coronatest an den auf dieser Seite verfügbaren Standorten zu machen.

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten, die in unmittelbaren Zusammenhang mit der Durchführung des Tests stehen, ist das Testzentrum in dem der Test erfolgte.
Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf der Webseite Go-Test.Berlin ist:
Teststelle Go-Test.Berlin - Betreiber: Zafer Yigitoglu, Naumannstr. 4, 10829 Berlin bietet die Software für Ihre elektronische Dokumentation, Abwicklung und die Übermittlung von Testergebnissen. Die Dienstleistung beschränkt sich darauf, technische Voraussetzungen für die kontaktlose Abwicklung in den Testzentren.

Bei der Registrierung und Nutzung von Go-Test.Berlin werden folgende Daten verarbeitet:
Name, Vorname, Geburtsdatum, Adresse, E-Mailadresse

Im Rahmen des Infektionsschutzgesetzes sind wir verpflichtet, bei einem positiven Testergebnis das zuständige Gesundheitsamt darüber zu informieren. Mit der Registrierung stimmen Sie zu, dass positive Ergebnisse dem Gesundheitsamt übermittelt werden. Gemäß der "Coronavirus-Testverordnung - TestV" des Bundesgesund-heitsministeriums sind wir verpflichtet, Ihre Angaben für den Nachweis bis zum 31. Dezember 2024 unverändert aufzubewahren. Verträge mit unseren Auftragsverarbeitern wurden nach Art. 28 DSGVO abgeschlossen.

Einverständniserklärung

Ich erkläre hiermit, dass ich mit der Durchführung des Antigen-Schnelltestes einverstanden bin. Die Entnahme wird von einer eingewiesenen Person durchgeführt. Ich entbinde hiermit die eingewiesene Person von der Schweigepflicht nur soweit, dass bei einem positiven Testergebnis meine Kontaktdaten an das zuständige Gesundheitsamt weitergegeben werden dürfen. In diesem Umfang erkläre ich hiermit auch meine Einwilligung zur Erhebung dieser Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes („BDSG“) und der Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“). Mir ist bekannt, dass ich nur asymptomatisch (keine Corona-Symptome habe) zum Test kommen darf.

Möchten Sie das Ergebnis in die Corona Warn App übertragen?

Datenschutzhinweis Corona-Warn-App

Hinweise zum Datenschutz: Sie* möchten die Corona-Warn-App („App“) des Robert Koch-Instituts („RKI“) zum Abruf Ihres Testergebnisses eines Antigentests verwenden. Um Ihr Testergebnis über die App abrufen zu können ist es notwendig, dass Ihr Testergebnis von der Teststelle an das Serversystem des RKI übermittelt wird.
Verkürzt dargestellt erfolgt dies, indem die Teststelle Ihr Testergebnis, verknüpft mit einem maschinenlesbaren Code, auf einem hierfür bestimmten Server des RKI ablegt. Der Code ist Ihr Pseudonym, weitere Angaben zu Ihrer Person sind für die Anzeige des Testergebnisses in der App nicht erforderlich. Sie können die Anzeige des Testergebnisses jedoch für sich durch Angabe Ihres Namens, Vornamens und Geburtsdatums personalisieren lassen.

Der Code wird aus dem vorgesehenen Zeitpunkt des Tests und einer Zufallszahl gebildet. Die Bildung des Codes erfolgt, indem die vorgenannten Daten so miteinander verrechnet werden, dass ein Zurückrechnen der Daten aus dem Code nicht mehr möglich ist.
Sie erhalten eine Kopie des Codes in der Darstellung eines QR-Codes, der durch die Kamerafunktion Ihres Smartphones in die App eingelesen werden kann. Alternativ können Sie den pseudonymen Code auch als Internetverweis erhalten („App Link“), der von der App geöffnet und verarbeitet werden kann. Nur hierdurch ist eine Verknüpfung des Testergebnisses mit Ihrer App möglich. Mit Ihrer Einwilligung können Sie dann Ihr Testergebnis mit Hilfe der App abrufen. Ihr Testergebnis wird automatisch nach 21 Tagen auf dem Server gelöscht. Wenn Sie mit der Übermittlung Ihres pseudonymen Testergebnisses mittels des Codes an die App-Infrastruktur zum Zweck des Testabrufs einverstanden sind, bestätigen Sie dies bitte gegenüber den Mitarbeitern der Teststelle. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte beachten Sie jedoch, dass aufgrund der vorhandenen Pseudonymisierung eine Zuordnung zu Ihrer Person nicht erfolgen kann und daher eine Löschung Ihrer Daten erst mit Ablauf der 21-tägigen Speicherfrist automatisiert erfolgt. Einzelheiten hierzu finden Sie zudem in den »Datenschutzhinweisen« der Corona-Warn-App des RKI.

*Wenn Sie jünger als 16 Jahre alt sind, besprechen Sie die Nutzung der App bitte mit Ihren Eltern oder Ihrer sorgeberechtigten Person.





Bei uns werden ausschließlich Personen ohne Symptome getestet. Haben Sie Fieber, Halsschmerzen, trockenen Husten oder andere Erkältungssymptome? Dann wenden Sie sich bitte telefonisch an Ihre Hausarztpraxis.

Auf unserem Firmengelände gelten folgende Hygieneregeln:
  • Das Tragen einer medizinischen Maske (FFP2-Maske oder OP-Maske) ist obligatorisch.
  • Ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen muss eingehalten werden.
  • Ins Testzentrum hinein geht es nur durch den Eingang, Verlassen können Sie das Testzentrum nur durch den Ausgang. Bitte halten Sie sich an unser „Einbahn-System“.
  • Bitte verlassen Sie nach Ihrem Test umgehend unsere Räume und das Firmengelände. Sie bekommen Ihr Testergebnis (Zertifikat) ca. 15 Minuten nach Ihrem Test per E-Mail; Sie können Sich Ihr Ergebnis auch online über unsere Webseite abrufen.
Impressum:
Statev GmbH
Potsdamer allee 109
14532 Stahnsdorf
0176 360 940 57
yigit@statevbau.de

Datenschutzerklärung
Ihre Betroffenenrechte
Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:
  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.
Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.
Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

* Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
* die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
* die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,
die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben. Löschung bzw. Sperrung der Daten
Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.